Samstag, 10. Oktober 2015

eat&STYLE: Deutschlands größtes Food-Festival

Ich war heute beim Food-Festival eat&STYLE in der Australiastraße. Diese Veranstaltung findet einmal im Jahr statt und nicht nur in Hamburg, sondern auch in Franfurt, München, Stuttgart und Köln. 

Den Ort (Schuppen 52), wo das Event stattfindet, erreicht man am besten mit dem Auto. Man kann aber auch mit dem kostenlosen Shuttle Bus hinfahren, der hält in Veddel (wo der Bus 256) oder in Hafencity. Die Busse fahren alle paar Minuten, man muss nicht lange warten. 
Der Eintritt (die Tageskarte) kostet 15 Euro, im Vorverkauf 12 Euro.






Die Halle ist sehr groß und es gab heute tausende Besucher und Aussteller. Es war voll, aber man musste zum Glück keine langen Schlangen stehen, um das Essen zu probieren oder zu kaufen. 
Es gab mehrere kostenlose Workshops, bei den man sich vor Ort anmelden konnte. Es wurden dort viele Küchetricks gezeigt und man hat wirklich etwas gelernt. 
Einige Workshops (z.B. von einer Kaffeschule) waren kostenpflichtig. 
Man konnte auch natürlich zuschauen, ich habe z.B. lange beim Wettbewerb Grill-Giganten (die besten Grill-Profis aus ganz Deutschland) verbracht. 








Stundenang konnte man sich an den Ständen aufhalten und köstliche Kost probieren. Ich habe viele Marken kennengelernt, die ich in den nächsten Wochen ausprobieren möchte. Manchmal läuft man im Supermarkt an vielen Sachen vorbei, die man gar nicht wahrnimmt, die aber ganz gesund und günstig sind.
Es gab natürlich auch ein paar Mitmachaktionen und Gewinnspiele

Viel Spaß und enjoy!