Sonntag, 26. Januar 2014

Auf die Piste, fertig, los! Skifahren für Hamburger

Nordeutschland bietet nicht nur Meer und Seen an. Man kann auch wunderbar wandern gehen und im Winter Ski fahren!
Ich habe 2 Kurzurlaube im Harzgebirge gemacht. Das erste Mal war dort ich mit paar Freunden im März 2010. Wir haben uns für die Pisten in Braunlage entschieden und dort die Ausrüstung ausgeliehen. Es war ein Wochenende, aber die Liftschlange war zum Glück nicht lang. Der Berg in Braunlage ist nicht so hoch und es gibt überwiegend blaue Pisten (am besten für Anfänger geeignet).
Es gibt auch ein paar rote, sie sind aber auch keine große Herausforderung für jemand, der schon richtig gut Ski oder Snowboard fahren kann. 

Ich habe meine erste Erfahrungen mit Ski in Italien gemacht, wo ich am zweiten Tag schon auf die rote Piste musste, weil meine Freunde sich auf der blauen gelangweilt haben. Das war echt hart und anstrengend, aber ich habe viel gelernt. Zwei mal war ich auch skifahren in Polen. Die Qualität der Pisten in beiden Ländern ist nicht vergleichbar, in Italien ist es einfach viel besser und günstiger. 

Aber jetzt zurück zu Harz. Die Landschaft dort ist wunderschön, man fährt im Wald und hat das Gefühl, man wäre in Narnia! Die Pisten sind breit und gut gepflegt, das Unfallrisiko ist klein. Oben auf dem Berg befindet sich ein kleines Restaurant, wo man Pause bei leckeren, warmen Getränken machen kann. Der Ausblick von oben ist toll und es lohnt sich die Kamera mitzunehmen! 
Wie ich schon geschrieben habe, das Gebirge ist nicht groß, trotzdem hat man als Skiexperte keine Langeweile. Es gibt viele Strecken und es ist abwechslungsreich. Das Dorf Braunlage ist klein und süß, man kann dort lecker essen und spazieren gehen. Über Harz schreibe ich noch mehr im anderen Kapiteln. 

Ca. 60 km von Hamburg entfernt, in Bisbingen, befindet sich eine große Skihalle. Dort können wir nicht nur Ski oder Snowboard ausprobieren, aber auch rodeln! Die Ausrüstung können wir vor Ort ausleihen, Anzüge, Schuhe, Handschuhe etc sind da. Ich habe die Halle bei der Weihnachsfeier in meiner alten Firma kennengelernt. Es hat mega Spaß gemacht, es wurde für uns ein Wettbewerb organisiert und wir mussten paar Teams bilden. Zum Schluss gab es leckeres Büffet und DJ! Das war der beste Betriebsausflug, den ich je erlebt habe. Ich empfehle die Halle aller Anfänger, es ist vielleicht einfacher zu lernen als auf einer normalen Piste.


Ich hoffe, dass ich dieses Jahr Gelegenheit haben werde, wieder ins Ski zu fahren, ich vermisse es sehr!

Alle Bilder wurden auf der Piste in Braunlage gemacht.