Montag, 19. Mai 2014

3 Kilometer barfuß...

Der Besuch im Barfußpark ist ein absoluter Muß für jemand, der abschalten und die Natur mit allen Sinnen genießen möchte! Für mich ist er eine der größten Attraktionen in der Nähe von Hamburg. 
Die Anlage liegt in Niedersachsen, in Egestorf.
Am besten erreicht man ihn mit dem Auto (ca. 45 Minuten von Hamburg), leider gibt es keinen Bahnhof in der Nähe. 
Der Park ist bis Oktober jeden Tag von 9 bis 18 Uhr geöffnet und der Eintritt kostet 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder. Seine Fläche beläuft sich auf ca. 14 Hektar und er liegt mitten im Wald, im Naturschutzgebiet „Lüneburger Heide”

Auf 2,7 km Länge können wir 60 Stationen erleben. Das sind verschiedene Naturböden und man läuft (natürlich mit nackten Füßen) durch Scherben, Schlamm, Matsch, Weinkorken, Steinen, im flüssigen Lehm, Holz und vielen anderen! Dabei werden die Füße wundervoll massiert und ihr braucht euch keine Sorgen zu machen, dass sie verletzt werden! Es ist sehr angenehm zu laufen, die Wege zwischen den Stationen sind sehr weich. 
Zwischendurch können wir viel tasten, fühen, hören und riechen, es gibt nämlich verschiedene Kästchen, wo sich spannende Sachen befinden. 
Im Park ist auch ein Grillplatz vorhanden und auf der Wiese kann man wunderbar picknicken. Wenn ihr kein Essen mitnehmt, könnt ihr welches im Kiosk kaufen. 

Da der Park im Wald liegt und sehr schattig ist, empfehle ich, ihn an einem sonnigen und warmen Tag zu besuchen. 
Ich kann es kaum erwarten, wieder nach Egestorf zu fahren!:)