Mittwoch, 16. April 2014

Wildpark Schwarze Berge

Südlich von Hamburg-Harburg befindet sich ein toller Tierpark Schwarze Berge. Er ist das ganze Jahr geöffnet und kostet 9 Euro für Erwachsene und 7 Euro für Kinder. Wenn ihr einen spannenden Ausflug machen möchtet, solltet ihr auf jeden Fall diesen Ort besuchen. Er wird sowohl den Kindern als auch Erwachsenen gefallen. 

Der Park ist idyllisch im Wald gelegen und hat 50 Hektar! Man kann dort mehrere Stunden spazieren, deshalb würde ich für den Ausflug den ganzen Tag einplanen. 
Auf dem Gelände leben mehr als 100 Tierarten, vom Hängebauchschwein bis zum Braunbären.
Manche laufen im Freien rum und man darf sie anfassen und futtern. Besonders süß fand ich die Schweinen, deswegen hab ich mit ihnen viele Fotos gemacht. Was ich auch toll fand, war der dunkle Raum mit Fledermäusen. Zum Glück hat sie mein Kopf gar nicht interessiert. Ich bin ein großer Tierfreund und könnte mir manche Tieren stundenlang anschauen und beobachten! 
Wenn man müde wird, kann ich sich überall hinsetzen, es gibt viele Sitzmöglichkeiten. 
Futter muss man selber nicht mitnehmen, im Park findet man ein paar Futterautomaten, wo man eine Packung für 1 Euro kaufen kann. 
Wenn ihr fit und sportlich seid, könnt ihr den 31 m hohen Turm erklimmen und von dort aus den tollen Blick auf die Elbe genießen. 
Das größte Highligh für die Kinder wird sicherlich der große Spielplatz mit Seilbahn, Wasserrutsche und Trampolin sein. Jeder findet etwas für sich! 
Was viele Besucher toll finden, ist die Möglichkeit, einen Bollerwagen auzuleihen und eigenes Grillgut in einer Hütte zu grillen
Im Park kann man nicht verhungern. Es gibt ein paar Buden mit Essen und Trinken und wenn man großen Hunger hat, kann man das Wildpark-Restaurant Schwarze Berge im Obergeschoss des Eingangsgebäudes besuchen. 

Da Schwarze Berge immer wieder mit neuen Attraktionen überrascht, werde ich dieses Jahr auch hingehen. Ich habe mir den Newsletter bestellt, mal gucken, was für Infos kommen :)

Als ich noch lange, hellblonde Haare hatte...