Dienstag, 23. Juni 2015

Fotografieren bei Olympus Playground

Im Rahmen der Triennale der Photographie hat Olympus einen interaktiven Foto-Spielplatz eingerichtet, wo man fotografieren kann. 
Man kann vor Ort eine Kamera ausleihen und am Ende die Speicherkarte mit nach Hause nehmen. Die Mitarbeiter erklären, wie man sie bedient und sind für alle Fragen offen. 
Wenn man die eigene Kamera mitbringt, darf man sie natürlich auch benutzen.
Es gibt ein paar Räume, wo man experimentieren kann, allerdingt ist das Gelände ziemlich klein. Viel sollte man nicht erwarten.
Man kann auch ein kurzes Fotoshooting bekommen (ein paar Bilder), leider kann man sie nicht ausdrucken, aber sie sind auf der Speicherkarte gespeichert. 

Der Spielplatz befindet sich in der Nähe von den Deichorhallen im Oberhafenquartier (Stockmeyerstr. 41) und für den Eintritt muss man nichts bezahlen.
Auf dem Gelände gibt es auch eine Kunstausstellung, der Eintritt kostet 5 Euro. 
Der Playgroung ist bis zum 28 Juni geöffnet. 

Enjoy!