Samstag, 15. August 2015

Das skandinavische Frühstück

Ich habe im Mai zum Geburtstag einen Gutschein für das Restaurant Karlsons bekommen. Ich habe mich sehr gefreut, weil ich die Location noch nicht kannte und skandinavische Küche mag ich total gerne.

Vor paar Wochen bin ich zu Karlsons frühstücken gegangen und habe den Gutschein eingelöst.


Das Restaurant sieht typisch schwedisch aus, sehr hell und einfach eingerichtet, mit vielen weißen Möbeln und großen Fenstern. Und sehr kinderfreundlich (eine gemütliche Spielecke).
Beim Reinkommen fällt der Blick gleich auf den Tresen und die leckeren Kuchen und Kekse in der Vitrine.

Es gab kein Buffet, man musste sich für ein Frühstück aus der Karte entscheiden. Die Auswahl war ziemlich groß (ca. 10 Frühstückskreationen, alle nach skandinavischen Städten benannt) und es war nicht einfach, eine Entscheidung zu treffen. Wir haben letztendlich "Karlsons zu zweit" genommen, für 11,90 Euro pro Person. In diesem "Paket" haben wir verschiedene Käsesorten, Elchsalami, Nussschinken, Lachs mit Dill Quarkcreme mit Früchten, Rührei, Brötchen, Butter, Blaubeermarmelade und ein kleines Glas frisch gespressten Orangensaft bekommen. Ich fand den Lachs und die Marmelade am besten.


Der Service war sehr nett und schnell, zum Glück gab es nicht so viele Gäste an dem Tag und wir mussten nicht lange warten.
Das Lokal liegt ziemlich zentral in Hamburg, in der Nähe vom Michel und ist gut mit der Bahn zu erreichen (Station Stadthausbrücke).

Ich kann Karlsons empfehlen, vor allem Leuten, die keine Lust auf Menschenmassen haben und in Ruhe essen möchten.



Keine Kommentare:

Kommentar posten