Sonntag, 31. Januar 2016

Eine Anti-Aging TDA-Behandlung in Hamburg

Letzte Woche hatte ich die Möglichkeit, das Kosmetikinstitut Grace Concept zu besuchen und dort eine TDA-Behandlung auszuprobieren. 

TDA – Transdermale Applikation ist eine neue Anti-Aging Therapie für Gesicht und Körper. Das Gerät erzeugt aus der Umgebungsluft hochkonzentrierten und besonders reinen Sauerstoff, der in tiefe Hautschichten dringt. Es ist ziemlich neu auf dem Markt.
Das innovative Verfahren stammt ursprünglich aus dem medizinischen Bereich und wirdheute zur intensiven Tiefenbehandlung der Haut verwendet.
Im kosmetischen Bereich wird es immer populärer und bekannter. 
In Hamburg bieten es bisher nur 6 Kosmetikinstitute, u.a. Grace Concept.
Die Behandlung ist perfekt für alle, die ihr Hautbild verbessern wollen. Sie strafft die Haut an Gesicht, Hals, Decolleté und Händen, reduziert Falten, Augenringe, Cellulite und hilft sehr der problematischen Haut (z.B. bei Akne). Sie dauert ca. 10-35 Minuten, je nach Anwendungsbereich. 
Der Ablauf der Behandlung ist unkompliziert. Man fängt mit der Hautreinigung an. Danach wird die Haut mit einer Micro-Dermabrasion unterzogen, damit die alten Hautschüppchen entfernt werden. Und jetzt kommt die eigentliche TDA-Sauerstoff-Behandlung. 
Zum Schluss wird eine kleine Massage mit Ampulle gemacht und eine Hydro-Dynamic-Vlies-Maske aufgetragen. 
Alles fühlt sich angenehm an und tut gar nicht weh. 

Meine Haut sah nach der Behandlung frischer und glatter aus. Im Vergleich zu den klassischen Gesichtsbehandlungen wurde sie nicht rot und "verletzt". Ich konnte gleich wieder in die Stadt gehen, ohne mich schämen zu müssen :) 
Eine TDA-Kur besteht aus 3 bis 6 Behandlungen und um den Effekt zu behalten, sollte man man eine Behandlung 1 mal Monat wiederholen. 
Das Studio befindet sich in einem Gebäude von UKE Eppendorf. 

Überzeugt? Vielleicht habt ihr Glück und gewinnt die TDA-Behandlung auf der Grace Concept Facebook Fanpage?